Public Viewing zur Fussball-EM organisieren: Was kostet mich das?

Anfrage vom 06.05.2016

Restaurant-Gäste schauen sich ein Fussballspiel an Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eine EM ohne Public Viewings: Für viele Fussball-Fans unvorstellbar. KEYSTONE / Alessandro della Valle

So antwortet SRF:

Zusatzinhalt überspringen

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.

Für Fussballspiele, die Sie nicht im privaten Rahmen zeigen, benötigen Sie eine urheberrechtliche Lizenz.

Die Kosten dafür richten sich nach der Grösse Ihrer Bildfläche. Für Übertragungen von Spielen auf Grossleinwand (ab drei Metern Diagonale) gelten höhere Tarife als für kleinere Bildflächen.

Die aktuellen Tarife finden Sie auf der Website der SUISA: