Zum Inhalt springen

Header

Legende: SRF
Inhalt

Information Wie berichtet SRF über die deutsche Bundestagswahl?

Hier erfahren Sie alles über unsere Sondersendungen.

Am 26. September wählt Deutschland den Bundestag neu – Annalena Baerbock (Bündnis90/Die Grünen), Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU/CSU) – das sind die Spitzenkandidierenden fürs Kanzleramt in Deutschland. SRF berichtet umfassend über die Bundestagswahl in Deutschland, über die Kandidierenden und über die Stimmungen im Land.

Zwei Sondersendungen am TV 
Am Wahltag sind zwei Spezialsendungen im Programm: Um 17.45 Uhr und um 22.00 Uhr begrüsst Moderatorin Cornelia Boesch das Publikum zu zwei SRF News Spezial-Sendungen aus Berlin – aus einem Openair-Studio direkt gegenüber des Reichstagsgebäudes. SRF-Deutschland-Korrespondentin Bettina Ramseier wird die Hochrechnungen und Resultate am Wahlabend in der Livesendung einordnen. Zu Gast in der Sendung wird auch Politik- und Staatswissenschaftlerin Laura-Kristine Krause sein.

Für SRF News sind Monika Schoenenberger, Urs Gredig und Karina Rierola als Sonderkorrespondentinnen und -korrespondenten in Deutschland im Einsatz und liefern Eindrücke und Stimmen direkt von den Parteizentralen in Berlin – Monika Schoenenberger von den Grünen, Urs Gredig von der Union (CDU/CSU) und Karina Rierola von der SPD. Zusätzlich zeigt Social-Redaktorin Viviane Stadelmann im SRF-Studio in Berlin auf, wie die Reaktionen der Politikerinnen und Bürger in den digitalen Netzwerken und Echokammern ausfallen und wie die weiteren Parteien auf die ersten Ergebnisse und Hochrechnungen am Wahltag reagieren.

Sondersendung am Radio 
Am Sonntag, 26. September, gibt es ab 18.00 Uhr ebenfalls eine Sondersendung auf Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News, ab 19.00 Uhr auf Radio SRF 2 Kultur, sowie regelmässige News-Updates auf Radio SRF 3. Simone Hulliger und Beat Soltermann moderieren die Sondersendung. Deutschland-Korrespondent Peter Voegeli analysiert die Hochrechnungen und die Reporterinnen Simone Fatzer, Maj-Britt Horlacher und Judith Huber liefern Stimmen und Eindrücke aus den Parteizentralen in Berlin und aus Aachen, der Heimatstadt von Kanzlerkandidat Armin Laschet. Live im Studio ist zudem Wirtschaftsexperte Klaus Wellershoff zu Gast und ordnet die Ergebnisse ein. Auch am Tag danach liegt der Fokus auf der Bundestagswahl und der bevorstehenden Regierungsbildung, mit Reportagen und Gesprächen in «HeuteMorgen», «Rendez-vous», «Info 3» und «Echo der Zeit».

Breite Onlineberichterstattung
SRF berichtet über die Bundestagswahl verstärkt online und über digitale und soziale Netzwerke – so werden die SRF-Sendungen zu den Wahlen beispielsweise ab 17.45 Uhr über den Facebook-Livestream von SRF News zu sehen sein, wo das Publikum in der Kommentarspalte auch Fragen stellen kann. Diese Fragen werden auszugsweise in den SRF-Sondersendungen von Cornelia Boesch und Bettina Ramseier aufgegriffen.

Schon im Vorfeld der Wahl sind auf der SRF News App und auf srf.ch/bundestagswahl viele News und Hintergründe zur Bundestagswahl zu finden. Am Wahltag selbst wird die Seite laufend aktualisiert – mit Trends, Hochrechnungen, Resultaten und viel Einordnung von den SRF-Reporterinnen und -Reportern Simone Fatzer, Peter Voegeli, Judith Huber, Maj-Britt Horlacher und Bettina Ramseier.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen