Zum Inhalt springen

Header

Legende: «Schweizers Heimwerker:innen» mit «Happy Day»-Architekt Andrin Schweizer SRF/Oscar Alessio
Inhalt

Unterhaltung Gibt es bei SRF eine Heimwerker-Sendung?

Ja die gibt es!

In unserer vierteiligen Serie «Schweizers Heimwerker:innen» bauen nicht etwa Profis das Zuhause von unseren Zuschauerinnen und Zuschauern um, sondern Hobby-Heimwerkerinnen und -Heimwerker.

Die von Corona geprägten Monate haben viele dazu gebracht, ihr Zuhause neu zu gestalten und umzubauen oder sonstige Projekte in Haus und Garten anzugehen. «Happy Day»-Architekt Andrin Schweizer präsentiert, begleitet und kürt in seiner Sendung die besten Projekte von Schweizer Heimwerkerinnen und Heimwerkern.

In jeder der vier Folgen werden mehrere Projekte unterschiedlicher Art zu je einem Thema vorgestellt: Wohnzimmer, Kinderzimmer, Freizeit und Outdoor. So sollen beispielsweise in Falera GR bei Familie Darms in Folge 2 aus zwei Kinderzimmern coole Teenie-Zimmer werden. In der dritten Folge möchte sich Familie Scherrer aus Salez SG den Wunsch vom eigenen Weinkeller erfüllen und Rachel Roth aus Oberwil-Lieli AG plant mit ihren zwei Kindern aus der alten Werkstatt ein Home-Gym zu gestalten. Und in Folge 4 will Familie Galliker aus Mollis GL für ihre drei Kinder im Garten ein Spielhaus bauen.

Die Serie startet am 23. Juli 2021 und wird jeweils freitags um 20:55 Uhr auf SRF 1 zusehen sein.  

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen