Zum Inhalt springen
Inhalt

Information Reiste SRF für ein kurzes 10vor10-Interview extra nach Italien?

Blick ins 10vor10-Studio: Im Vordergrund sieht man eine automatisierte Kamera auf Schienen, im Hintergrund das Moderationspult sowie das Logo von 10vor10 auf einem Bildschirm rechts und links die Skyline bei Nacht.
Legende: Ein Blick hinter die Kulissen von «10vor10». SRF

So antwortet SRF:

Wir sind für den Beitrag «Kommunikatives Dribbling beim SFV» vom 9. Juli 2018 nicht extra nach Italien gefahren. Das Interview wurde von Zürich aus per Telefon geführt. Eine italienische Equipe, welche auch für unseren Korrespondenten arbeitet und deshalb ein SRF Mikrofon mitführte, filmte das Interview.

So kontaktieren Sie uns

So kontaktieren Sie uns
Legende:SRF

Während der Live-Sendung erreichen Sie uns neben dem Telefon via Facebook, Twitter (#hallosrf) oder SMS an die Nummer 4636 (hallosrf und Mitteilung).