Zum Inhalt springen
Inhalt

Kultur Warum kommt in «Wilder» eine katholische Kirche vor?

In der verschneiten Landschaft ist Kommissarin Rosa Wilder ist im Vordergrund zu sehen, im Hintergrund wird eine Leiche abtransportiert.
Legende: In der Serie «Wilder» wird Kommissarin Rosa Wilder (Sarah Spale) mit dem Tod konfrontiert. SRF/Oscar Alessio

So antwortet SRF:

Martin Rindlisbacher (Philippe Graber) hält in der Dorfkirche eine Trauerrede.
Legende: Martin Rindlisbacher (Philippe Graber) hält in der Dorfkirche eine Trauerrede. Screenshot SRF

Die Serie «Wilder» spielt im Berner Oberland. Bern ist ein evangelisch-reformierter Kanton – laut dem Bundesamt für Statistik gehören 52,1 Prozent der Berner dieser Konfession an. Römisch-katholisch sind nur 15,8 Prozent. Warum wird trotzdem eine katholische Kirche gezeigt?

Gedreht wurde auf dem Urnerboden. Dort steht eine katholische Kirche, was auch ersichtlich ist. Jedoch lassen wir in «Wilder» keinen Pfarrer auftreten und haben ebenfalls keine dezidierten Hinweise auf die praktizierte Konfession gegeben.

Haben auch Sie eine Frage an SRF?

Dann schreiben Sie uns.
Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter (#hallosrf).

Natürlich können Sie auch in allen bisherigen Publikumsfragen des Tages stöbern.

Und was hat «Hallo SRF!» noch zu bieten?

Alles im Überblick finden Sie auf der Startseite: srf.ch/hallosrf.