Warum schon wieder ein «Jeder Rappen zählt»?

Anfrage vom 01.09.2016

Spendenthema von Jeder Rappen zählt 2016: Kinder allein auf der Flucht. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dafür sammeln wir in diesem Jahr im Rahmen von «Jeder Rappen zählt». SRF

So antwortet SRF:

Oft wurden wir im letzten Jahr gefragt, wieso wir nicht für Flüchtlinge sammeln. Dies holen wir jetzt nach, indem wir – etwas fokussiert – für Kinder allein auf der Flucht sammeln.

Zusatzinhalt überspringen

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.

Gemäss der UNO-Flüchtlingsorganisation UNHCR sind weltweit fast 100 000 Kinder ohne Eltern oder sorgeberechtigte Person unterwegs.

Das Flüchtlingsproblem als das grosse politische Thema ist in den Medien dauerpräsent, Einzelschicksale sind es weniger. Viel wird diskutiert – zurecht kontrovers –, man ist sich aber in einem Punkt einig: Es muss dort geholfen werden, wo Hilfe notwendig ist. Dafür sammeln wir zusammen mit der Glückskette vom 18. bis 23. Dezember 2016 in Luzern.

Weitere Informationen zur kommenden Spendenaktion sind auf srf3.ch oder auf der Facebook-Seite von «Jeder Rappen zählt» zu finden.