Zum Inhalt springen

Header

Bundesrat Alain Berset an einer Pressekonferenz
Legende: Die Bundesbehörden informieren laufend zur Lage in der Schweiz im Bezug auf das neuartige Coronavirus. KEYSTONE/Peter Klaunzer
Inhalt

Information Warum werden die PKs des Bundes im Livestream nicht untertitelt?

Wir arbeiten an einer Lösung.

Leider ist es uns auf Grund von technischen Herausforderungen momentan noch nicht möglich, in einem Livestream Untertitel einzubauen. Wir streben an, noch diesen Sommer eine Lösung zu finden um auch die Livestreams barrierefrei zu gestalten – daran arbeiten unsere technischen Teams sowie die Verantwortlichen der SRG mit Hochdruck.

Zuschauerinnen und Zuschauer, die auf Untertitel angewiesen sind, können wir momentan die folgenden Alternativen bieten:

Am Fernsehen:

Die Pressekonferenzen werden in der aktuellen Lage auch am Fernseher übertragen. Jene mit dem Bundesrat auf SRF 1 und jene mit den Vertretern der einzelnen Behörden auf SRF info. Hier können die Untertitel via Teletext Seite 777 oder über die Fernbedienung aktiviert werden.

Auf srf.ch und in der SRF News App:

Wir begleiten die Pressekonferenzen jeweils auch mit einem Liveticker, in welchem unsere Journalistinnen und Journalisten die wichtigsten Aussagen der Beamten und Bundesräte zeitgleich schriftlich wiedergeben.

Mit kurzer Verzögerung stehen die Aufnahmen dann auch als Video On demand in unserer Mediathek PlaySRF mit Untertiteln zur Verfügung. Sie finden diese online hier oder in der PlaySRF-App unter der Rubrik «Tagesschau Spezial».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen