Warum zeigt SRF heute Basel – GC und nicht den Abstiegskampf?

Anfrage vom 25.05.2016

Fussballspieler von Lugano und Zürich Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Verpassen Sie keine wichtigen Ereignisse im Abstiegsduell Lugano – Zürich. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.

So antwortet SRF:

Die SRG hat das Recht, insgesamt zweimal pro Saison eine zuvor gewählte Spielpaarung zu wechseln – was in der heutigen TV-Landschaft schon aussergewöhnlich ist.

Vergangenen Sonntag, am 22. Mai 2016, zog die SRG ihre letzte Wechseloption und entschied sich logischerweise für die Partie Sion – FC Zürich (anstelle von Vaduz – Lugano), die unter Umständen den Abstieg für die Zürcher besiegelt hätte. Es wäre wohl auf Unverständnis gestossen, wenn wir diese Wechselmöglichkeit nicht genutzt hätten.

Die positive Nachricht: Wir zeigen auf SRF zwei heute Abend nicht nur Basel – GC. Dieses ist zwar das Hauptspiel, wir schalten aber bei jedem Tor und bei jedem besonderen Ereignis in den Letzigrund und ins Cornaredo.