Zum Inhalt springen

Header

Mona Vetsch übt die Gebärdensprache mit dem Gebärdensprachlehrer Emanuel Nay
Legende: SRF
Inhalt

Kultur Was plant SRF zum internationalen Tag der Gebärdensprache?

Am Samstag widmen wir diesem Tag diverse Sendungen.

Heute ist Welttag der Gebärdensprache. Wir widmen diesem am folgenden Samstag, 26. September 2020, mehrere Sendungen und Beiträge. Gestartet wird um 8.35 Uhr auf SRF 1 mit «Signes», der nationalen Sendung für Gehörlose – erstmals eigenproduziert von SRF und zum ersten Mal mit der Moderatorin Natasha Ruf. Dieses Mal spielt sich das Ganze in der Deutschschweiz ab, wo der gehörlose Mime Christoph Staerkle porträtiert wird. Es folgt ein bunt gemischtes Programm mit Sendungen, die sich inhaltlich mit dem Thema befassen, und Sendungen, die gebärdet werden.

Hier finden Sie die vollständige Programmübersicht zum Tag der Gebärdensprache.

Seit heute Mittwoch, 23. September 2020, gibt es zudem eine «Signes»-Facebookgruppe, Link öffnet in einem neuen Fenster, die als Plattform für Gehörlose dient. Die Gruppe bietet eine Möglichkeit für Gehörlose und Hörende, sich untereinander auszutauschen und zu unterhalten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen