Zum Inhalt springen

Header

Der Wildtierretter Simon Adamczyk mit einem geretteten Koala
Legende: Der Wildtierretter Simon Adamczyk kümmert sich in der Nähe von Adelaide um einen geretteten Koala. imago images/AAP
Inhalt

Radio Welche Spenden für Tiere empfiehlt Urs Wälterlin in Australien?

Helfen auch Sie mit.

Urs Wälterlin, SRF-Korrespondent in Australien, berichtet regelmässig auf Radio SRF über die Geschehnisse in Australien. In Zusammenhang mit den verheerenden Bränden und dem Leid der Wildtiere empfiehlt er folgende Tierschutzorganisation:

Er schlägt vor, Spenden direkt an die Sektion von «Wires» zu überweisen. Er kennt die Leute vor Ort und weiss, dass die Mittel direkt den Tieren zugutekommen.

Das Geld wird in erster Linie für Futter, Verbandsmaterial und Medikamente verwendet. Futter ist ein enormer Kostenstand, weil die Tiere schon ohne Brände wegen der Dürre kaum noch etwas zu fressen haben.

Hier, Link öffnet in einem neuen Fenster finden Sie den Link für direkte Zahlungen per Kreditkarte (Southern Tablelands deckt ein grosses Gebiet im Norden von Canberra ab):

Was «Hallo SRF!» noch zu bieten hat

Was «Hallo SRF!» noch zu bieten hat

Alles im Überblick: srf.ch/hallosrf