Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Blick auf das Spielfeld in der Palexpo-Halle in Genf
Legende: SRF/Freshfocus/Valeriano Di Domenico
Inhalt

Sport Welche Tennisspiele überträgt SRF live?

So antwortet SRF:

Bei ATP-Turnieren der 500er- und 1000er-Kategorie überträgt SRF im Grundsatz Halbfinals und Finals mit Schweizer Beteiligung live. Im Herbst seiner Karriere legt SRF zudem ein spezielles Augenmerk auf Roger Federer. Bei jedem Spiel des Schweizer Ausnahmeathleten kann Einzigartiges passieren. Daran möchte SRF sein Publikum teilhaben lassen, weshalb SRF bei Roger Federer derzeit vom oben genannten Grundsatz abweicht und so viele seiner Spiele wie möglich live zeigt.

Im Frauentennis verfügt SRF – im Unterschied zu den Männern – leider nur über eingeschränkte vertragsrechtliche Möglichkeiten, Spiele live zu übertragen. Denn die Ausstrahlungsrechte für die WTA- (Frauen) und die ATP-Turniere (Männer) werden separat vergeben, wobei sich die SRG im Männertennis mehr Liverechte sichern konnte als im Frauentennis.

Die Ausstrahlungsrechte der Grand Slams werden gesondert von den WTA- und den ATP-Turnieren vergeben. Deshalb überträgt SRF bei sämtlichen vier Grand-Slam-Turnieren alle Spiele mit Schweizer Beteiligung sowie ausgewählte Topspiele live.

Noch ein Hinweis: Im Tennis setzen die Veranstalter die Spiele oftmals sehr kurzfristig an. Über die aktuellen Spiel- und Übertragungszeiten informiert SRF seine Zuschauerinnen und Zuschauer auf srf.ch/sport unter «Live & Resultate» sowie in der SRF Sport App unter «Livestreams».

Haben Sie auch eine Frage an SRF?

Dann schreiben Sie uns. Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter (#hallosrf), Link öffnet in einem neuen Fenster.

Und was hat «Hallo SRF!» noch zu bieten?

Alles im Überblick finden Sie auf srf.ch/hallosrf.