Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Brennende Notre Dame
Legende: Das Feuer kurz vor Ostern verwüstete den Sakralbau im Herzen der französischen Hauptstadt. Keystone
Inhalt

Information Weshalb machte SRF keine Sondersendung zum Brand von Notre Dame?

So antwortet Gregor Meier – Nachrichtenchef:

«SRF hat im Bereich Fernsehen in der ‘Tagesschau’-Hauptausgabe erste Bilder des Brandes gezeigt. In ‘10vor10’ haben wir den Brand zum Schwerpunktthema gemacht und dann statt des geplanten, unmoderierten ‘Newsflashes’ kurz vor Mitternacht noch einmal eine ‘Tagesschau Spezial’ produziert. Moderiert von ‘10vor10’-Moderatorin Andrea Vetsch mit den neusten Entwicklungen und einer weiteren Live-Schaltung nach Paris. Vor allem aber haben wir Online schon kurz nach 20 Uhr einen Live-Stream und einen Ticker aufgeschaltet, wo wir lückenlos über das Ereignis berichtet haben. Eine kurze ‘Tagesschau’-Sendung zwischen den Sendungen ‘1 gegen 100’ und ‘Puls’ wäre möglich gewesen – allerdings zum Preis eines verspäteten Sendestarts von ‘10vor10’. Da haben wir uns dagegen entschieden. Zentral für uns ist, dass wir unser Publikum optimal auf unseren verschiedenen Kanälen bedienen können und das haben wir mit dieser Lösung (Strukturprogramm im TV, Sonderleistung Online) getan. Auch ARD und ZDF haben gestern auf eine Sondersendung im Hauptabend verzichtet.»

Haben auch Sie eine Frage an SRF?

Dann schreiben Sie uns.
Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter (#hallosrf), Link öffnet in einem neuen Fenster.

Natürlich können Sie auch in allen bisherigen Publikumsfragen des Tages stöbern.

Und was hat «Hallo SRF!» noch zu bieten?

Alles im Überblick finden Sie auf der Startseite: srf.ch/hallosrf.