Zum Inhalt springen

Header

Das Weisse Haus mit einer US-Flagge.
Legende: Trump oder Biden? Bald wissen wir, wer den wochenlangen Wahlkampf gewinnt. SRF
Inhalt

Information Wie berichtet SRF über die US-Wahlen?

Wir haben diverse Sondersendungen im Programm.

Am 3. November 2020 wird in den USA der neue Präsident gewählt. SRF nähert sich der Entscheidung on air und online an – sowohl in der regulären Berichterstattung als auch mit diversen Specials. Der Wahltag wird in der Schweiz zur Wahlnacht und wird von SRF mit mehrstündigen Sondersendungen begleitet.

Dienstag, 3. November 2020, 22.25 Uhr, SRF 1
«Club» zu den US-Wahlen
Der Countdown zur Entscheidung über die US-Präsidentschaft für die nächsten vier Jahre läuft. Moderator Peter Hossli diskutiert mit Gästen die Ausgangslage vor der Wahlnacht.

Mittwoch, 4. November 2020, 01.45 Uhr, SRF 1
«US-Wahlen: Die ersten Trends»
Moderator Arthur Honegger führt durch die Wahlnacht, in der laufend Resultate aus den Bundesstaaten eintreffen. Die Sendung wirft auch immer wieder einen Blick auf die Berichterstattung der US-Sender.

Mittwoch, 4. November 2020, ab 04.00 Uhr, Radio SRF 4 News, ab 05.00 Uhr, Radio SRF 1
Sondersendung zu den US-Wahlen
Ab dem frühen Morgen berichten Radio SRF 4 News und Radio SRF 1 mit einer mehrstündigen reinen Wort-Morgenprimetime über die Resultate der US-Wahlen. Moderieren werden Christina Scheidegger und Roger Aebli. Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF 3 und SRF Virus sowie SRF Musikwelle übernehmen Ausschnitte. In den nachfolgenden Mittags- und Abendsendungen «Rendez-vous», «Tagesgespräch» und «Echo der Zeit» vertieft Radio SRF mit einer Vielzahl von Reportagen, Beiträgen und Analysen die Wahl.

Mittwoch, 4. November 2020, 06.00 Uhr, SRF 1
«US-Wahlen: Die Entscheidung»
Für die Zeit nach 06.00 Uhr wird die Entscheidung über den Ausgang der Präsidentschaftswahl erwartet. Für Einschätzungen und Analysen begrüsst Moderatorin Wasiliki Goutziomitros bereits am frühen Morgen Gäste. Zugeschaltet werden die US-Korrespondenten Peter Düggeli (Washington) und Tom von Grünigen (Wisconsin) sowie Sonder-Korrespondentin Viviane Manz (Florida). In die Morgensendung eingeflochten sind halbstündliche News-Updates, in denen Moderatorin Penelope Kühnis bis zur Entscheidung die eintreffenden Resultate aus den Bundesstaaten zusammenfasst.

SRF 1 widmet sich zudem am Mittwochabend ab 20.05 Uhr intensiv dem Thema US-Wahlen. So blickt die «Rundschau» in die Seele der US-Bevölkerung nach der Wahl – diese ist eine Bewährungsprobe für die Demokratie, aber auch eine Abrechnung mit Präsident Trumps Corona-Bewältigung. Um 21.00 Uhr wird die Sondersendung «US-Wahlen: Die Analyse» ausgestrahlt. Amerika hat gewählt. Aber steht bereits fest, wer künftig im Weissen Haus regieren wird? Wie kam das Wahlresultat zustande – und was bedeutet es für die USA und das künftige Verhältnis zur Schweiz?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen