Wühlen in der Vergangenheit

Video «Wühlen in der Vergangenheit» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Oskar ist äusserst missmutig, denn er hat den Fischerkrug bereits wieder verloren - und zwar an Alexandra, die Oskar erpresst.

Als Hanna sich bemüht, durch Maximilian etwas über die Frau zu erfahren, die am Tod ihrer Mutter beteiligt sein könnte, wird Edith sehr nervös. Auch Oskars Stimmung ist nicht die beste, als er erkennt, dass er den Fischerkrug an Hanna zurückzugeben muss - Alexandra hat ihn in der Hand.

Caro glaubt, nach der Nacht mit Jonas endlich über Marcel hinweg zu sein. Als dieser jedoch unerwartet auftaucht, stellt sie fest, dass dem nicht so ist. Nur bekommt Marcel zufällig mit, dass Caro die Nacht mit Jonas verbracht hat.

Gudrun lässt der drohende Wahlsieg ihres Intimfeindes Berghaus keine Ruhe. Sie schlägt dem überraschten Stefan vor, sich als Gegenkandidat aufstellen zu lassen.