Endlich wieder Zeit für grosse Gefühle

Viele Emotionen und glückliche Gesichter zum Saisonstart von «Happy Day». Mit einer jungen Frau, der ein zweites Leben geschenkt wurde. Mit der verrücktesten Oma der Schweiz und ihrem aussergewöhnlichen Herzenswunsch. Mit dem Haus eines Jungbauern, das dringend renoviert werden muss.

Beiträge

  • Daniela und ihr zweites Leben

    Vor gut einem Jahr ist Daniela von Bergen (29) mit ihrem Motorrad schwer verunfallt. Obwohl ihr Zustand äusserst kritisch war, ist sie heute wieder ganz gesund. Danielas Familie hat sie in den schweren Monaten bedingungslos unterstützt und ihr so neuen Lebenswillen geschenkt. Mit der Hilfe von «Happy Day» bedankt sich Daniela dafür auf eine unvergessliche Art und Weise.

  • Katrin und ihr grosses Idol Peter Kraus

    Katrin Imhasly (60) ist eine begeisterte Tänzerin und wünscht sich von Herzen, einmal im Leben mit Peter Kraus das Tanzbein zu schwingen. Was sie nicht weiss: Peter Kraus wird nicht nur für Katrin singen, bei «Happy Day» ist heute Abend auch Damenwahl.

  • Oma Rosmarie und der Panzer

    Während sich gleichaltrige Damen zum Kaffeekränzchen treffen, hat Rosmarie Burkhart (70) ganz andere Träume. Einmal im Leben möchte die Pensionärin aus Weinfelden TG einen Panzer fahren. Seit Jahrzehnten glänzen ihre Augen, wenn sie nur schon von Weitem einen Panzer hört. Was sonst nur dem Militär erlaubt ist, macht «Happy Day» für die rüstige Oma möglich.

  • Die Schlieremer Chind im Schul-Medley

    Generationen von Kindern haben mit ihnen gesungen. In diesem Jahr haben die Schlieremer Chind in neuer Besetzung ein sehr erfolgreiches Comeback gefeiert. Im «Happy Day»-Medley macht der berühmteste Kinderchor der Schweiz das Studio zum musikalischen Klassenzimmer.

  • Starduett: Modern Talking mit neuem Bohlen

    Sensation bei «Happy Day»: Modern Talking stehen live auf der Bühne. Fürs Starduett hat sich Thomas Anders allerdings einen neuen Partner ausgesucht. Simon Sprecher (32) aus Nufenen GR ist ein riesiger Modern Talking-Fan und darf mit seinem Idol den Hit «You’re My Heart, You’re My Soul» singen.

  • Ein Roller für Florian

    Lange Zeit hat Florian Luder (16) einen grossen Teil seiner Freizeit geopfert, um für die betagte Frau Räz Einkäufe zu erledigen. Der Tod seines Ersatz-Grosis hat ihn sehr traurig gemacht. Für seinen Einsatz hat Florian ein Sackgeld bekommen, damit wollte er sich seinen Herzenswunsch erfüllen und einen Roller kaufen. Ein Ziel, das in weite Ferne gerückt wäre - gäbe es nicht «Happy Day».

  • Jungbauer Jerome und sein Zuhause

    Nach dem tragischen Unfalltod seines Vaters hat Jungbauer Jerome (20) den Hof übernommen. Bis zu 16 Stunden täglich arbeitet der junge Mann, um das Erbe seines Vaters in Schweizersholz TG fortzuführen. Für die längst fälligen Renovationen im Haus bleiben ihm, seiner Mutter und seiner Schwester keine Zeit. Tanja Gutmann verhilft dem jungen Mann gemeinsam mit den Dorfbewohnern zu einem gemütlichen Zuhause.

    Mehr zum Thema