«Happy Day« mit Geschichten, die Mut machen

Verrückte Träume, überraschende Geschenke und Geschichten, die Mut machen: Wenn Sonja ihren Lebensmut nie verliert, wenn Monika zuhause wieder richtig atmen kann und wenn Daria ihren Augen nicht traut. Prominente Gäste sind Heimweh, Manu Burkart und die «Supermarkt Ladies».

Ursula (60) und die Müllabfuhr
Verrückte Träume und Ideen sind bei Ursula aus Weggis (LU) nichts Aussergewöhnliches. Seit vielen Jahren wünscht sie sich, einmal einen Tag mit der Müllabfuhr zu erleben und hinten auf dem grossen Lastwagen mitzufahren. Sie bewundert die Arbeit, welche die Müllmänner tagtäglich leisten, sehr.

Wie Sonja (47) das Leben liebt
Sonja Burkhardt aus Illnau (ZH) erlitt nach einer Operation ein multiples Organversagen. Alle Finger und beide Unterschenkel mussten amputiert werden. Sonja verbrachte zwei Jahre in Spital und Reha. Sonja hat unglaublich viel Lebensmut und einen ganz grossen Wunsch: Sie möchte einmal Fallschirm springen.

Ein neues Zuhause für Familie Breitler aus Basadingen (TG)
Monika (59) hat harte Jahre hinter sich: Zuerst litt sie unter Knochenkrebs, danach hatte sie mit den Nebenwirkungen der Chemo zu kämpfen. Ihre Lunge wurde so in Mitleidenschaft gezogen, dass die zweifache Mutter heute nicht mehr ohne Sauerstoffflasche leben kann. Besonders problematisch ist die Wohnsituation: Das Bad ist von Schimmel befallen und die Spannteppiche im Haus erschweren das Atmen zusätzlich. Ein Fall für Kiki Maeder, Andrin Schweizer und das Umbauteam.

Starduett mit Heimwehs «Rosmarie»
Was für eine Geburtstagsüberraschung für Daria aus Ins (BE): Genau an ihrem 18. Geburtstag stehen die Männer von Heimweh vor der Tür. Mit der frohen Botschaft, dass Daria mit ihnen gemeinsam im Starduett singen darf.

Beiträge

  • Blumen für Brigitte zum Hochzeitstag

    Marcel Henrion (58) will einiges wiedergutmachen: Zu oft hat er den Hochzeitstag vergessen und seine Frau Brigitte (55) enttäuscht. Seit Marcel an Krebs erkrankt ist, macht er sich Gedanken darüber, was wirklich wichtig ist im Leben. Deshalb will er seine Frau an ihrem Hochzeitstag am 27.10. live in der Sendung überraschen.

  • Sonja (47) fühlt sich frei wie ein Vogel

    Sonja Burkhardt aus Illnau (ZH) erlitt nach einer Operation ein multiples Organversagen. Alle Finger und beide Unterschenkel mussten amputiert werden. Sonja verbrachte zwei Jahre in Spital und Reha. Trotzdem hat die dreifache Mutter unglaublich viel Lebensmut und einen ganz grossen Wunsch: Sie möchte einmal Fallschirmspringen.

  • Wiedersehen mit der Familie aus Argentinien

    Carolina Raota kam als kleines Mädchen mit ihrer Familie aus Argentinien in die Schweiz. Erst viel später erfuhr die heute 39jährige, dass sie noch Halbgeschwister in Südamerika hat. Vor 6 Jahren hat sie sie zum ersten Mal besucht und in ihnen Seelenverwandte gefunden. Carolina wünscht sich von Herzen, dass sie ihre Angehörigen nochmal sehen und ihnen zeigen kann, wie sie lebt. Röbi Koller überrascht die ahnungslose Carolina im Publikum.

  • Starduett: Heimweh mit Daria und «Rosmarie»

    Was für eine Geburtstagsüberraschung für Daria Occhini aus Ins (BE): Genau an ihrem 18. Geburtstag stehen die Männer von Heimweh vor der Tür - mit der frohen Botschaft, dass die ausgezeichnete Jodlerin mit ihnen gemeinsam im Starduett den Hit “Rosmarie” singen darf.

    Mehr zum Thema

  • Ein neues Zuhause für Familie Breitler aus Basadingen (TG)

    Monika (59) hat harte Jahre hinter sich: Zuerst litt sie unter Knochenkrebs, danach wurde ihre Lunge so in Mitleidenschaft gezogen, dass die zweifache Mutter heute nicht mehr ohne Sauerstoffflasche leben kann. Besonders problematisch ist die Wohnsituation: Das Bad ist von Schimmel befallen und die Spannteppiche im Haus erschweren das Atmen zusätzlich. Ein Fall für Kiki Maeder, Andrin Schweizer und das Umbauteam.

    Mehr zum Thema

  • Blumen und ein Überraschungsbesuch für Rita und Elisabeth

    Eigentlich wollte Rita Achermann (55) ihre Schwiegermutter Elisabeth (79) im Studio mit einem grossen Fernseh-Blumenstrauss überraschen. Was Rita nicht weiss: Ihr Sohn Christian erfährt von der Bewerbung bei „Happy Day“ und meldet sich heimlich bei der Redaktion, um widerrum seiner Mutter eine Freude zu machen! Der 25jährige lebt in Mexico City und Rita glaubt, dass sie ihren Sohn erst in einem halben Jahr wiedersieht.

  • Live im Studio: Die “Supermarkt-Ladies”

    Im neuen Musical der Erfolgsautoren Dominik Flaschka und Roman Riklin stehen Sandra Studer, Fabienne Louves und Gigi Moto als Supermarkt-Verkäuferinnen auf der Bühne. Eine verrückt-unterhaltsame Geschichte, in der viel gesungen und noch mehr gelacht wird.

  • Ursula (60) auf dem Güselwagen

    Verrückte Träume und Ideen sind bei Ursula aus Weggis (LU) nichts Aussergewöhnliches. Seit vielen Jahren wünscht sie sich, einmal einen Tag mit der Müllabfuhr zu erleben und hinten auf dem grossen Lastwagen mitzufahren.

  • Geldregen im Happymat

    Neun Kandidaten müssen sich entscheiden: Nehmen sie das Auto oder wollen sie pokern, um im «Happymat» so viele Tausendernoten wie möglich aus der Luft zu pflücken?

  • DJ Bobo sucht Verstärkung

    Superstar DJ Bobo hat eine ganz besondere Überraschung für einen Fan: Er hat einen Platz auf der Bühne zu vergeben und zwar an der Premiere seiner allerneusten Show “Kaleidoluna” im Januar 2019. Gesucht wird jemand, der neben DJ Bobo singen oder tanzen möchte.

  • Die «Happy Day»-Millionenziehung

    Bereits zum 29. Mal verlost «Happy Day» eine Million Schweizer Franken. Unter allen Einsendern des «Happy Day»-Loses wird live in der Sendung ein neuer Gewinner gezogen. Als Glücksfee amtet Agnes Wieser, die Millionärin aus der letzten Sendung.

    Mehr zum Thema

  • Live im Studio: Heimweh mit “Bueb us de Bärge”

    Der beliebteste Männerchor der Schweiz präsentiert seine neuste Single aus dem aktuellen Album “Vom Gipfel is Tal”.