Der wohl grösste Heiratsantrag der Schweiz bei «Happy Day»

Man nehme 300 Tänzer, Artisten und Choreografen, das Fernsehteam von «Happy Day» und eine monatelange Vorbereitung. Daraus dreht man in der Altstadt von Brugg AG den aufwendigsten Heiratsantrag der Schweiz. Im Valentins-Special am Samstag dreht sich alles um die Liebe.

Video «Röbi Koller bei den Proben des Flashmobs mit 300 Mitwirkenden» abspielen

Röbi Koller bei den Proben des Flashmobs mit 300 Mitwirkenden

0:29 min, vom 9.2.2015

Diesen Heiratsantrag bekommt Laura Schönenberger, 21. Ihr Freund Oliver konnte während seiner Depressionen immer auf ihre Unterstützung zählen. Er will Laura dafür danken und «die Frage aller Fragen» auf diese unvergessliche Art stellen.

Am 14. Februar 2015 dreht sich bei «Happy Day» alles um die Liebe. Verpassen Sie nicht das Valentins-Special am Samstag, 20.10 Uhr auf SRF 1.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 14.02.2015 20:10

    Happy Day
    «Happy Day» – Das Valentins-Special

    14.02.2015 20:10

    Am 14. Februar dreht sich bei «Happy Day» alles um die Liebe: mit einem gigantischen Heiratsantrag, einem Wiedersehen mit dem geliebten Enkel aus Alaska und einem dringend nötigen Umbau. Rea Garvey singt mit einem Fan das Starduett, und Herbert Grönemeyer ist erstmals Gast der SRF-Samstagabendshow.