Die Apfelsaison startet

Die frühen Schweizer Apfelsorten wie Galmac, Gravensteiner oder Gala sind vielerorts reif. Die Qualität ist gut, die Früchte sind saftig.

Bildlegende: colourbox

Dennoch sagt der Vizepräsident des Schweizer Obstverbands Georg Bregy gegenüber DRS 1: «2012 ist sicher kein leichtes Apfel Jahr. Krankheiten hatten wir zwar im Griff, aber der Hagel machte vielen Bauern zu schaffen.»

Bis Oktober wird nun geerntet. Die späten Apfelsorten werden dann in speziellen Hallen bis nächsten Sommer gelagert.

Redaktion: Krispin Zimmermann