Ein Topf voller Salat – ganz einfach gemacht

Anfang Frühling beginnt die Gartenzeit, nicht nur für alle Menschen mit grünem Daumen. Wieso es also nicht selber wagen, etwas anzupflanzen? Garten-Fachfrau Silvia Meister hat heute Morgen im «Treffpunkt» erklärt, wie einfach das ist.

Das brauchen Sie für einen Topf voller Salat.
Bildlegende: Das brauchen Sie für einen Topf voller Salat. SRF

Was Sie brauchen:
- ein ca. 30 cm hoher Topf mit Loch im Boden der eine Tonscherbe zudeckt oder einen Plastik-Topf mit Einlege-Filter.
- 1 bis 2 Setzlinge: Schnitt-Knoblauch, Sauerampfer oder Salatsamen beispielsweise.
- Universal-Erde und ein bisschen Wasser.

Alles richtig gepflanzt, können Sie so während Wochen frischen Salat und Knobli für die Salatsauce ernten.

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Fredy Gasser