Kurzer Hochsommer in London

Pünktlich mit der Eröffnung der olympischen Spiele in London verabschiedet sich der Hochsommer, der diese Woche die Olympiastadt in Beschlag genommen hat.

Die Engländer geniessen die Sommertage im Park.
Bildlegende: Die Engländer geniessen die Sommertage im Park. SRF

Nach wochenlangem Schlechtwetter ist diese Woche der Hochsommer in der englischen Metropole eingetroffen, allerdings nur für einige Tage. Umso mehr hat die Bevölkerung diese kurze Zeit genossen. Dies zeigte sich jeweils vor allem zur Mittagszeit in den Parks und Grünanlagen der Stadt.

Redaktion: Stefan Kohler