Und täglich pfeift das Murmeltier…

Angela Beugger sorgt mit ihrer Matura-Arbeit für eine kleine Sensation in der Welt der Naturwissenschaften. Die 19-jährige Maturandin hat während 3 Wochen die Murmeltiere von Schesaplana im Graubünden beobachtet und ihr Verhalten studiert.

Die Murmeltiere sind Angela Beugger ans Herz gewachsen.
Bildlegende: Die Murmeltiere sind Angela Beugger ans Herz gewachsen. colourbox

Wie pfeifen die drolligen Tierchen, wenn beispielsweise Wanderer vorbei laufen? Oder wie alarmiert das Familienoberhaupt, wenn sich ein Fuchs der kleinen Sippe nähert? Ihre Arbeit hat es nun in die Finalrunde des 46. Wettbewerbs der Stiftung Schweizer Jugend forscht geschafft. Dieses Wochenende findet die Preisverleihung in Lugano statt.

Redaktion: Stefanie Hablützel / Pascale Folke