AHV schreibt rote Zahlen

Die AHV schreibt 2015 einen Verlust: Mehr als eine halbe Milliarde Franken. Weil der Anlagemarkt schlecht lief, konnte das Minus nicht ausgeglichen werden wie noch im Jahr davor.

Weiteres Thema:

Kündigung mit juristischen Folgen: Die Klagen von Ex-Angestellten nehmen zu.