Germanwings-Absturz: Co-Pilot hat nicht im Affekt gehandelt

  • Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:00 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:30 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 6. Mai 2015, 17:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

150 Menschen starben, als ein Co-Pilot Ende März einen Airbus der Lufthansa-Tochter Germanwings über den französischen Alpen zum Absturz brachte. Heute haben die Behörden bekannt gegeben: Der Co-Pilot hatte den Absturz offenbar schon auf dem Hinflug nach Barcelona geprobt.

Weitere Themen heute Nachmittag:

- Ein Sparpaket, mit dem der Bundesrat mehr als 700 Millionen Franken einsparen will.

- Wie transparent ist die Arbeit von Lobbyisten im Bundeshaus? So gut wie gar nicht, sagt der Schaffhauser Ständerat Thomas Minder.

- Und wenn es heute in Israel Mitternacht schlägt, muss eine neue Regierung stehen. Aber was wenn nicht?

Moderation: Miriam Knecht, Redaktion: Melanie Pfändler