Philippinen: UNO ruft zur Spendenaktion auf

Die Vereinten Nationen bitten ihre Mitgliedsländer um Spenden von 300 Millionen Dollar. Viele vom Taifun getroffene Regionen auf den Philippinen seien noch nicht zugänglich, aber die Hilfe rolle langsam an, sagte ein UNO-Sprecher.

Weitere Themen:
-Die US-Forderung nach ZKB-Kundendaten kommt überraschend
-Russland: Greenpeace-Aktivisten sind nach St.Petersburg verlegt

Autor/in: Karin Britsch, Redaktion: Rino Curti