Spanien: Unglückszug war massiv zu schnell unterwegs

  • Donnerstag, 25. Juli 2013, 16:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 25. Juli 2013, 16:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 25. Juli 2013, 16:30 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 25. Juli 2013, 17:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Laut ersten Informationen raste der Schnellzug vor Santiago de Compostela mit 190 km/h in die Unglückskurve. Mindestens 78 Menschen starben, gegen 180 weitere wurden verletzt. Der spanische Ministerpräsident Rajoy fordert eine rasche Aufklärung der Unglücksursache.  

Ministerpräsident Rajoy am Unglücksort bei Santiago de Compostela.
Bildlegende: Ministerpräsident Rajoy am Unglücksort bei Santiago de Compostela. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

Die Rega beendet nach Helikopterstreit Zusammenarbeit mit Air Glaciers.

Die Schweiz hat eine erste Tranche von Geldern aus der Abgeltungsteuer nach Österreich und Grossbritannien überwiesen.

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Samuel Wyss