Abgas-Skandal bei VW: auch andere Länder werden aktiv

  • Dienstag, 22. September 2015, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. September 2015, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. September 2015, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 22. September 2015, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 22. September 2015, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 22. September 2015, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 22. September 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 22. September 2015, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Strafuntersuchungen in den USA, Untersuchungen durch einen Parlaments-Ausschuss: Autohersteller Volkswagen kommt mächtig unter Druck. Auch Südkorea will den Schadstoff-Ausstoss von allen deutschen Dieselautos genauer unter die Lupe nehmen.

Rundes Volkswagen Logo vor blauem Himmel.
Bildlegende: Der Schein trügt: Bei Volkswagen herrscht dicke Luft. Keystone

Weitere Themen:

Ständerat ist im Grundsatz für die Energiestrategie 2050, will aber die Energieziele senken.

Baselbieter Gemeinde Dittingen diskutiert, ob Flugshows eine Zukunft haben.

Autor/in: Iwan Santoro