Anklagen in Russlandaffäre

Das US-Justizdepartement erhebt Anklage gegen 12 russische Geheimdienstmitarbeitende. Sie sollen im Wahljahr 2016 Computer der demokratischen Partei gehackt haben.

Das Bild zeigt den stellvertretenden US-Justizminister Rod Rosenstein.
Bildlegende: Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein hat die Anklage verkündet. keystone

Ausserdem:

  • Der Entwurf für einen Migrationsvertrag der UNO steht.
  • Die Schweizer Polizeidelegation an der WM in Russland zieht eine positive Bilanz.

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Raphaël Günther