Anstössige Videos: Fedpol und Youtube arbeiten eng zusammen

  • Donnerstag, 11. Mai 2017, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 11. Mai 2017, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 11. Mai 2017, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Anstössige Inhalte auf Social Media - sie sind auch für die Sicherheitsbehörden ein Problem. Islamistische Propaganda etwa.Das Bundesamt für Polizei arbeitet im Videobereich eng mit Youtube zusammen. Und diese Zusammenarbeit scheint gut zu funktionieren.

Anstössige Videos löschen in den Sozialen Medien: Das Bundesamt für Polizei arbeitet eng mit Youtube zusammen.
Bildlegende: Anstössige Videos löschen in den Sozialen Medien: Das Bundesamt für Polizei arbeitet eng mit Youtube zusammen. Keystone

Weitere Themen:

  • Im Kosovo hat das Parlament die Regierung gestürzt.
    Damit rückt auch die Visafreiheit wieder in weite Ferne.
  • Im Juni schafft die EU das Roaming ab - nicht so die Schweiz. Für die Tourismusbranche ist das ein Ärgernis.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Erich Wyss