«Chance verpasst»: Velo-Lobby kritisiert Deutschschweizer Städte

  • Montag, 27. Juli 2020, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 27. Juli 2020, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 27. Juli 2020, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Corona-Krise hat einen regelrechten Veloboom ausgelöst. Das haben viele Städte weltweit genutzt, um kurzfristig Strassen in Velowege umzuwandeln. Auch Genf und Lausanne haben quasi über Nacht ihre Städte "velofreundlicher" gemacht. Nicht so die Deutschschweiz.

Eine Frau fährt auf einem neu markierten Veloweg.
Bildlegende: In der Romandie haben Kantone und Städte viele neue, provisorische Velowege gebaut. Keystone

Weitere Themen:

  • In Österreich hat man Angst, dass St. Wolfgang zum neuen Corona-Hotspot à la Ischgl wird
  • Ein neues Anti-Terror-Gesetz in den Philippinen stellt friedliche DemonstrantInnen mit TerroristInnen gleich

Redaktion: David Karasek