CO2 im Ausland kompensieren? Der Nationalrat debattiert

  • Donnerstag, 2. März 2017, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 2. März 2017, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 2. März 2017, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der weltweite CO2-Ausstoss muss abnehmen - das schreibt das Pariser UNO-Klimaabkommen vor, das auch die Schweiz unterzeichnet hat. Heute debattiert darüber der Nationalrat. Es gäbe einen günstigen Weg, das Klimaziel zu erreichen: CO2-Kompensationen im Ausland.

Dreckige Luft im Inland - billige CO2-Zertifikate im Ausland?
Bildlegende: Dreckige Luft. Die Schweizer Wirtschaft könnte von den billigen CO2-Zertifikaten im Ausland profitieren. Keystone

Weitere Themen:

  • Schlappe für Theresa May: Das britische Oberhaus schickt den Brexit-Entwurf zurück ins Unterhaus.
  • Ausländische Online-Glücksspielanbieter sollen geblockt werden. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, findet Sucht-Schweiz.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Erich Wyss