Corona-Sperrzone: «Vielmehr als Zeit kaufen kann man damit nicht»

  • Montag, 9. März 2020, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 9. März 2020, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 9. März 2020, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In Italien beginnt die neue Arbeitswoche im Zeichen des Corona-Virus: Weite Teile Norditaliens sind zum Sperrgebiet erklärt worden. Italien versucht so, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Aber macht eine solche Sperrzone aus wissenschaftlicher Sicht Sinn?

Ein Hinweisschild der Kommune weisst die Bevölkerung auf neue Regelungen wegen des Corona-Virus hin.
Bildlegende: Die Regierung verhängt für die Lombardei und andere Gebiete drastischere Ein- und Ausreisesperren. Keystone

Weitere Themen:

  • Das juristische Nachspiel zur Vergabe der Fussball-WM 2016: Heute startet ein aufsehenerregender Prozess am Bundesstrafgericht in Bellinzona.
  • Immer mehr Firmen wollen ein Zertifikat für Lohngleichheit. Eine Garantie für eine absolute Gerechtigkeit ist das nicht.

Redaktion: Andrea Christen