CS-Beschattungsaffäre: «Das Vertrauen bekommt eine Delle»

  • Mittwoch, 2. Oktober 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 2. Oktober 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 2. Oktober 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Bespitzelungsaffäre rund um die Credit Suisse wirke sich negativ auf das Image der Bank aus. Das räumte Bank-Präsident Urs Rohner vor den Medien ein. Wirtschaftspsychologe Christian Fichter sagt: «Die Manager der Credit Suisse werden noch Jahre an der Geschichte zu kauen haben».

Das Bild zeigt den Verwaltungsratspräsidenten der Credit Suisse, Urs Rohner, bei der Medienkonferenz am 1. Oktober in Zürich.
Bildlegende: Besorgt ums Image: CS-Verwaltungsratspräsident Urs Rohner bei der Medienorientierung am Dienstag in Zürich. Keystone SDA

Weitere Themen:

  • Verschmierte Banken, verwüstete U-Bahn-Eingänge: Hongkong am Tag nach den jüngsten Ausschreitungen.
  • Fairtrade auch beim Gold - das gilt seit fünf Jahren. Noch ist das Angebot allerdings viel zu knapp.

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Monika Glauser