Der Fall Sperisen: Wegweisendes Urteil für die Schweizer Justiz

  • Freitag, 29. November 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. November 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. November 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der ehemalige Polizeichef des zentralamerikanischen Guatemala, der Schweizer Erwin Sperisen, muss für 15 Jahre ins Gefängnis wegen Gehilfenschaft zu Morden in sieben Fällen. Das Bundesgericht hat das Urteil nun bestätigt. Wegweisend für die Schweizer Justiz, sagt unser Korrespondent.

Das Bild zeigt Erwin Sperisen, den ehemaligen Polizeichef in Guatemala, der nun vom Bundesgericht verurteilt wurde.
Bildlegende: Wegweisend: Das Urteil zeigt, dass auch im fernen Ausland begangene Verbrechen in der Schweiz geahndet werden können. Keystone SDA

Weitere Themen:

  • US-Präsident Trump erwägt Gespräche mit den islamistischen Taliban in Afghanistan
  • Das Phänomen «Black Friday»: Was mal begonnen wurde, kann schwer wieder gestoppt werden, sagt der Experte

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Joël Hafner, Redaktion: Hanna Jordi