Eklat an der Antirassismus-Konferenz in Genf

  • Dienstag, 21. April 2009, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 21. April 2009, 6:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 21. April 2009, 7:00 Uhr, DRS 1
    • Dienstag, 21. April 2009, 7:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 21. April 2009, 8:00 Uhr, DRS 1

An der Antirassismus-Konferenz der Uno, die zur Zeit in Genf tagt, glänzen nicht nur die USA und Deutschland mit Abwesenheit. Auch die Hass- und Hetztiraden gegen Israel von Irans Präsidenten Mahmud Ahmadinejad haben zum Eklat geführt.

Zahlreiche Delegationen europäischer Staaten hatten während Ahmadinejads Rede den Saal verlassen.

Doch die Schweizer Vertreter an der Konferenz blieben während der Rede sitzen, was auf Unverständnis stiess.

Weitere Themen

Gesundheitsminister Couchepin lädt Kantone und Krankenkassen, Ärzte und Spitäler zum Runden Tisch: Er will den Anstieg der Krankenkassenprämien im Schach halten.

Moderation: Tobias Fässler, Redaktion: Andreas Lüthi