Europawahl 2019: Volksparteien verlieren Mehrheit im EU-Parlament

  • Montag, 27. Mai 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 27. Mai 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 27. Mai 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die europäischen Volksparteien – die Christdemokraten und Sozialdemokraten – sind die grossen Verlierer der Europawahl, während Liberale, Grüne und rechte Parteien zulegen können.

Das Bild zeigt den Arm einer Person in einer Wahlkabine in Frankfurt – verdeckt von einer Europaflagge.
Bildlegende: Hohe Wahlbeteiligung: Über 50 Prozent gingen an die Urne, wie diese Frau in einem Wahllokal in Frankfurt. Keystone SDA

Volksparteien verlieren Mehrheit: Wer arbeitet künftig mit wem zusammen im neuen EU-Parlament? EU-Korrespondent Oliver Washington ordnet ein.

Stimmen zur Wahl: Die Spitzenkandidaten der Parteien bringen sich in Stellung für die Wahl des EU-Kommissionspräsidenten.

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Claudia Weber, Redaktion: Joël Hafner