Flüchtlingsdrama im Mittelmeer: Brüssel ist ratlos

  • Montag, 20. April 2015, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. April 2015, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 20. April 2015, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 20. April 2015, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 20. April 2015, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 20. April 2015, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 20. April 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 20. April 2015, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Nach der jüngsten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer geht die Suche nach Überlebenden weiter. Viel Hoffnung besteht aber nicht. Die Behörden rechnen mit mehreren hundert Opfern.Nun hat auch die EU die Flüchtlingstragödie auf die Traktandenliste gesetzt - an ihrem Aussenministertreffen in Brüssel.

Mitarbeiter der Küstenwache betreuen die Flüchtlinge
Bildlegende: Einsatzkräfte der italienischen Küstenwache REUTER

Weitere Themen:

  • Im Tessin legt die FDP zu - für einen zweiten Sitz reichts aber nicht.
  • In Finnland kommt es zu einem Regierungswechsel.

Autor/in: Susanne Schmugge, Redaktion: Andreas Lüthi