G7-Gipfel: «Angela Merkel war eine erfahrene Gastgeberin»

  • Dienstag, 9. Juni 2015, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 9. Juni 2015, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Wenn die Top-Shots der reichsten Länder sich treffen, wie eben am G7-Gipfel in Bayern, dann werde viel geredet und wenig erreicht. So lautet ein gängiges Vorurteil. Das stimmt nicht, sagt John Kirton von der Universität Toronto. Er analysiert die Spitzentreffen der Mächtigen seit Jahren.

Die Teilnehmer am G7-Gipfel auf dem Weg zu ihrem ersten Treffen im Schlosshotel Elmau in Oberbayern am 7. Juni 2015.
Bildlegende: In der freien Natur: die Teilnehmer des G7-Gipfels in Bayern. Reuters

Weitere Themen:

Die Schweiz soll in Sachen Innovation zu einer Art Silicon Valley werden. Der Nationalrat diskutiert zur Zeit über die Investition in Innovationsparks. Im Gespräch: FDP-Nationalrat Ruedi Noser.

Start nur resultatmässig missglückt: An der Fussball-WM der Frauen verliert die Schweiz ihr erstes Spiel gegen die amtierenden Weltmeisterinnen aus Japan 0:1.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Erich Wyss