Kritik an der Bundesanwaltschaft nach den Crossair-Freisprüchen

  • Samstag, 17. Mai 2008, 7:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 17. Mai 2008, 7:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 17. Mai 2008, 7:30 Uhr, DRS 2
    • Samstag, 17. Mai 2008, 8:00 Uhr, DRS 1
    • Samstag, 17. Mai 2008, 9:00 Uhr, DRS 1

Die ehemaligen Crossair-Chefs sind nicht Schuld am Jumbolino-Absturz im November 2001 bei Bassersdorf. Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hat Crossair-Gründer Moritz Suter, den ehemaligen CEO André Dosé sowie vier weitere Angeklagte in allen Punkten frei gesprochen.

Kritik gibt es an der Anklage der Bundesanwaltschaft.

Weitere Themen:

Verzweiflung im Katastrophengebiet von Burma

Traumfinal Kanada - Russland an der Eishockey-WM 

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Marco Morell