Libyen-Affäre: Hochrangiges Treffen in Madrid

  • Donnerstag, 18. Februar 2010, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 18. Februar 2010, 6:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 18. Februar 2010, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Donnerstag, 18. Februar 2010, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Donnerstag, 18. Februar 2010, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Donnerstag, 18. Februar 2010, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beide Streithähne an einem Tisch: Aussenministerin Calmy-Rey trifft heute in Spanien den libyschen Aussenminister.

Weitere Themen:

Der Elektrotechnikkonzern ABB meldet fürs letzte Jahr weniger Gewinn und weniger Umsatz.

US-Präsident Obama empfängt den Dalai Lama - trotz chinesischer Proteste.

In der Frauenabfahrt und in der Snowboard-Halfpipe holen die Schweizer Sportler in Vancouver keine Medaillen.

Beiträge

  • Bewegung in Libyen-Affäre

    Beide Streithähne an einem Tisch: Aussenministerin Calmy-Rey trifft heute in Spanien ihren libyschen Amtskollegen. Es kommt wieder Bewegung in die Geisel- und die Visa-Affäre, sagte Nahost-Experte Arnold Hottinger.

    Elmar Plozza

  • Abfahrtsrennen über dem Limit

    Dass vor dem Abfahrtsrennen nur ein Training gefahren wurde, erschwerte die Aufgabe zusätzlich. «Das war zu schwierig nach nur einem Training, das war sicher am Limit für die Sicherheit der Frauen», sagte Hugues Ansermoz, Cheftrainer der Schweizerinnen.

    Bernhard Schär

  • Podladtchikov: «Das tut weh!»

    «Mir ist ein heftiger Fehler passiert, das hätte nicht geschehen dürfen», sagte Iouri Podladtchikov nach seiner nur knapp verpassten Olympia-Medaille in der Halfpipe. Das ist besonders schmerzhaft, denn der Zürcher lag im ersten Durchlauf noch auf dem Podestplatz. «Ich war super zufrieden.

    Es hat sich alles perfekt angefühlt. Aber ich hätte am Schluss etwas mehr Tempo geben müssen. Nun fehlen 0,4 Punkte zum Podiumsplatz.»

    Barbara Colpi

Moderation: Philippe Chappuis, Redaktion: Andreas Lüthi