Militärschlag ja oder nein: Obama lässt sich alle Optionen offen

  • Mittwoch, 11. September 2013, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. September 2013, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 11. September 2013, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 11. September 2013, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 11. September 2013, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 11. September 2013, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 11. September 2013, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 11. September 2013, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

In der Nacht wandte sich der amerikanische Präsident in einer Fernseh-Rede an die Nation. Er begrüsste eine diplomatische Lösung im Syrienkonflikt. Eine militärische Option will er sich aber offen lassen. 

Barack Obama während der Rede.
Bildlegende: Barack Obama während der Rede. Keystone

Weitere Themen:


Vor der Gripen-Debatte im Nationalrat: Die Konkurrenten des schwedischen Kampfjets geben sich noch nicht geschlagen.

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft schafft sich mit einem 2-zu-0-Sieg in Norwegen eine sehr gute Ausgangslage für die WM in Brasilien.

Redaktion: Nicoletta Cimmino