Simbabwe: Die Regierungspartei bleibt an der Macht

  • Freitag, 3. August 2018, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 3. August 2018, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 3. August 2018, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In der Nacht ist es ruhig geblieben, nach der Verkündigung des Wahlresultats. Der bisherige Übergangspräsident Emmerson Mnangagwa hat die Wahlen in Simbabwe gewonnen. Die Opposition will das Wahlergebnis nicht anerkennen.

Bringt er den versprochenen Wandel? Zu sehen ist ein Wahlplakat mit dem bisherigen Übergangspräsidenten Emmerson Mnangagwa, der die Wahl in Zimbabwe nach offiziellen Angaben gewinnt.
Bildlegende: Bringt er den versprochenen Wandel? Der bisherige Übergangspräsident Emmerson Mnangagwa gewinnt die Wahl in Zimbabwe. Keystone

Weitere Themen:

Ein neuer Ärztetarif, der nicht kommt: Der Tarmedvorschlag lässt weiter auf sich warten.

Neue Geschäftsfelder braucht das Land: Libanon möchte seinen Haschisch exportieren.

Autor/in: Daniel Eisner, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Noëmi Ackermann