Steuerabkommen: In Deutschland gehen die Wogen weiterhin hoch

  • Mittwoch, 4. April 2012, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. April 2012, 6:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. April 2012, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Mittwoch, 4. April 2012, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Mittwoch, 4. April 2012, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Mittwoch, 4. April 2012, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Der Steuerstreit zwischen der Schweiz und Deutschland dominiert weiterhin Politik und Öffentlichkeit. Insbesondere in Deutschland erhält das Thema Aufmerksamkeit wie bisher noch nie. Gleichzeitig machen beide Regierungen vorwärts. Sie wollen das Abkommen fristgerecht in ihre Parlamente bringen.

Weitere Themen:

Viele Schweizer Politiker glauben, das Steuerabkommen werde das Bankgeheimnis nicht retten.

Bei den republikanischen Vorwahlen in den USA gewinnt Mitt Romney drei weitere Staaten.

Im französischen Wahlkampf muss sich Nicolas Sarkosy gegen alte Vorwürfe wegen illegaler Geldspenden wehren.

 

 

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: This Wachter