Swissmen-Präsident Hess: «Wer die Franken-Untergrenze aufgibt, gefährdet 300'000 Arbeitsplätze»

  • Montag, 4. Juni 2012, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 4. Juni 2012, 6:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 4. Juni 2012, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Montag, 4. Juni 2012, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Montag, 4. Juni 2012, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Montag, 4. Juni 2012, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Verschiedene Politiker und Banker verlangten am Wochenende, dass die Nationalbank die Frankenuntergrenze zum Euro von 1.20 CHF schrittweise aufgeben soll. Grund: Auf Dauer würde es sonst für die SNB zu teuer.

Hans Hess, Präsident des Industrieverbandes Swissmem warnt jedoch davor, diese Untergrenze aufzugeben.

Weltweit mehr Investitionen in Raketen und atomare Sprengköpfe

Aludosen als lebensbedrohende Gefahr für Kühe