USA: In der Ukraine-Affäre gehen die Wogen hoch

  • Freitag, 27. September 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 27. September 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 27. September 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 27. September 2019, 7:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

In den USA beschuldigt ein Whistleblower US-Präsident Donald Trump, den ukrainischen Präsidenten unter Druck gesetzt zu haben. Nun wurde der Bericht des Whistleblowers veröffentlicht. Demokraten und Republikaner deuten dieses Dokument aber ganz unterschiedlich.

Das Bild zeigt US-Präsident Donald Trump, der aus einem Flugzeug aussteigt.
Bildlegende: US-Präsident Donald Trump bezeichnete die Informanten in der Ukraine-Affäre als potentielle Spione. Keystone.

Weitere Themen:

  • 60 Staaten haben am Rande der UNO-Generalversammlung eine Allianz gegründet. Die Gruppe will ein Zeichen setzen gegen nationalen Egoismus und Nationalismus.
  • Diese Woche haben sich Deutschland und Frankreich bereit erklärt, aus Seenot Gerettete aufzunehmen. Die privaten Rettungsdienste sind mit dieser Lösung nur halbwegs zufrieden.

Autor/in: Antonia Moser, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Jonathan Fisch