Wenig Wasser: Schiffe können nur einen Bruchteil ihrer Waren laden

  • Samstag, 4. August 2018, 7:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 4. August 2018, 7:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 4. August 2018, 8:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Die Trockenheit in Europa hat Auswirkungen auf die Pegelstände der Seen und Flüsse, und damit auf den Warentransport per Schiff in den Norden und zurück. Die Schiffe können weniger Waren laden. Direkt betroffen ist auch die Rheinschifffahrt und damit der Gütertransport in die Schweiz.

Zu sehen ist der Rhein bei Bacharach in Rheinland-Pfalz: Wegen der anhaltenden Trockenheit wird die Fahrrinne für die Schifffahrt immer enger.
Bildlegende: Der Rhein bei Bacharach in Rheinland-Pfalz: Wegen der anhaltenden Trockenheit wird die Fahrrinne für die Schifffahrt immer enger. Keystone

Weitere Themen:

Warum die Flucht über das Mittelmeer noch gefährlicher geworden ist: Dazu neue Zahlen der UNO über Migranten, die die Überfahrt nicht überlebt haben.

Das baldige Ende der Vergnügens Jetski: auch auf dem Genfersee dürften Wasser-Motorräder bald verboten sein.

Autor/in: Daniel Eisner, Moderation: Hans Ineichen