CD der Woche: «Böchse-Fuette»

Wer ist die erste Nr.-1 im neuen Jahr? Leonard präsentiert die zehn meist verkauften und beliebtesten Tonträger. Ausserdem stellt er als CD der Woche das Album «Böchse-Fuette» vom Engel-Chörli Appenzell vor.

«Böchse-Fuette» ist das siebte Album in der 30-jährigen Geschichte vom Engel-Chörli Appenzell. Die Lieder sind A-Capella gesungen, die fetzigen Arrangements verschiedener Musikstile garantieren viel Abwechslung.

Das Engel-Chörli Appenzell präsentiert wie gewohnt handgesungene und mitreissende Lieder, die sich mit ihren witzigen Texten nahtlos in ihr Repertoire einreihen.

Emil Kollers Eigenkomposition «Böchse-Fuette» leiht der neuen CD den Namen. Den Abschluss der CD macht der Konzertschauspieler Erich Koller mit dem Titel «d'Habegääs», getextet von Leo Koller.

Gespielte Musik

Moderation: Leonard