Für Jessica Ming ist Musik eine wichtige Energiequelle

«Sing a Song», «Lebensfreude» oder «Nie genug»: Drei von elf Liedern, die die Schweizer Schlagersängerin Jessica Ming auf ihrem aktuellen Best-of-Album präsentiert. Die fröhliche Sängerin ist zu Gast in der «Hit-Welle» und spricht über ihre bisherigen Erfolge und ihre Wünsche für die Zukunft.

Die Sängerin mit wehenden Haaren und einer Sonnenbrille.
Bildlegende: Jessica Ming möchte ihren gesanglichen Horizont Richtung Pop, Rock und Country erweitern. jessicaming.ch

2006 qualifizierte sich Jessica Ming als aufstrebender Stern am Schweizer Schlagerhimmel mit dem Titel «Sing a Song» für den internationalen Grand Prix der Volksmusik. Nach diesem Erfolg folgten Auftritte zusammen mit bekannten Namen aus der deutschen Schlagerszene, zum Beispiel mit Heintje oder Kristina Bach.

«Musik zu machen und zu singen, dabei noch Menschen Freude zu bereiten, gibt mir so viel Kraft in meinem Leben. Für mich das allergrösste Geschenk, das man mit keinem Geld der Welt erkaufen kann oder erträumen mag», schreibt Jessica Ming auf ihrer Webseite.

Ihren Fans bereitet sie nun mit einem Best-of-Album Freude. Dafür hat die junge Sängerin elf Songs ausgewählt. Mit im Repertoire «Sing a Song», ihr Erfolgshit von 2006.

Gespielte Musik

Moderation: Maja Brunner