Gilbert zeigt sich kantig, aber mit Gefühl

Gilberts Musik klingt männlich, rau und gleichzeitig gefühlvoll. Melodien, die irgendwo zwischen Schlager,Rock und Chanson anzusiedeln sind. Dennoch lässt sich Gilbert nicht gerne in eine Schublade stecken. Das spürt man auf seiner aktuellen CD «Hits!» ganz deutlich heraus.

Gilbert gibt sich gerne nachdenklich.
Bildlegende: Gilbert gibt sich gerne nachdenklich. zvg

Der Tiroler Künstler will nicht einfach nur gefallen, er will aufhorchen lassen, berühren, aufrütteln und verführen gleichzeitig. Ein Überblick über seine bisherige Karriere verschafft das aktuelle Album «Hits!» welches Maja Brunner in der Hit-Welle vorstellt.

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Thomas Wild