Latino-Queen Melanie Jaeger bei Leonard

Wer glaubt, sämtliche Nischen der deutschsprachigen Schlagermusik seien schon besetzt, der wird durch das erste Studio-Album von Melanie Jaeger eines Besseren belehrt. Die feurige deutsche Schlagersängerin heizt mit ihren Latino-Schlagern so richtig ein.  

Melanie Jaeger zu Gast bei Leonard in der Hit-Welle.
Bildlegende: Melanie Jaeger zu Gast bei Leonard in der Hit-Welle. SRF

Fetzige lateinamerikanische Rhythmen gepaart mit Deutschem Schlager, eine ungewohnte, aber geniale Stilrichtung - das ist der buchstäbliche rote Faden, der sich durch «Es gibt nichts was mich hält» zieht.

Die brandneuen Songs versprühen die Leichtigkeit und die Freude aber auch alle Höhen und Tiefen des Lebens.

Anspieltipp von DRS Musikwelle Musikredaktor Jürg Moser: «Du lässt Gefühle entstehen».

Was diese Ballade verspricht, hält sie auch ein. Nach einem sehr gefühlvollen Start entwickelt sie sich zum mitreissenden, tanzbaren Latino-Schlager. Bereits 2010 wurde eine erste Version dieses Titels herausgebracht, nun erscheint er in einem neuen, viel ansprechenderen Arrangement.

Gespielte Musik

Moderation: Leonard, Redaktion: Jürg Moser