Sarah-Jane zu Gast bei Maja Brunner

Sarah-Jane gehört zur Spitze im Schweizer Schlagergeschäft. Das beweist sie mit ihrer grossartigen Stimme einmal mehr auf dem neuen Album «1000 heisse Küsse». Die fröhliche Sängerin mit indischen Wurzeln ist zu Gast bei Maja Brunner in der Hit-Welle.

Sarah-Jane 2005 an der Schweizer Ausscheidung für den Grand Prix der Volksmusik. Mit dem Lied «Einmal hin - heinmal her» qualifiziert sie sich für Grand Prix-Final.
Bildlegende: Sarah-Jane 2005 an der Schweizer Ausscheidung für den Grand Prix der Volksmusik. Mit dem Lied «Einmal hin - heinmal her» qualifiziert sie sich für Grand Prix-Final. Keystone

Lachen ist für die natürliche und spontane Baselbieterin lebenswichtig. Mit ihrer fröhlichen Art wirkt sie stets positiv auf ihr Umfeld ein. Gesanglich liebt die gelernte Coiffeuse den volkstümlichen Schlager über alles. Zu ihren grössten Erfolgen zählt Platz 2 beim Final des «Grandprix der Volksmusik» 2005. Ein grosses Highlight erlebte die Sängerin drei Jahre später: 2008 durfte sie vor 42‘000 Zuschauern die EURO 08 mit der Schweizer Nationalhymne eröffnen.

Von Indien nach Basel

Sarah-Jane wurde am 26. September 1985 in Indien geboren. Im Alter von sechs Monaten wurde sie von einer Schweizer Familie adoptiert. Heute lebt sie mit Adoptiv-Mutter Käthy, Stiefvater Walter und ihrem Hund Alfy auf dem Land im Oberbaselbiet. Dort fühlt sich die naturverbundene Frau wohl, sie liebt das Gebimmel von Kuhglocken und die Berge und steht ausserdem auf Cervelats und heisse Schokolade.

Video «Sarah-Jane im Duett mit Idol Peter Kraus» abspielen

Sarah-Jane im Duett mit Idol Peter Kraus

3:00 min, aus Glanz & Gloria vom 24.4.2013

Gespielte Musik

Moderation: Maja Brunner